Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neu: Jeden Mittwoch von 15:00 - 17:00 Uhr Bürgersprechstunde!

Hier geht es zum Bürgerbüro in Wandlitz OT Basdorf!


Unsere Pflegekräfte brauchen Unterstützung!

Die angedrohten Repressalien gegenüber ungeimpften Mitarbeitern im Pflegebereich schaffen zunehmend Zukunftsängste. Anbei ein Leitfaden der Aufklärung bringt aber keine Rechtsberatung darstellt.

Wichtig ist hier die anwaltliche Vertretung im Bedarfsfall und natürlich eine Rechtsschutzversicherung.

Gerne können Sie mich auch hierzu kontaktieren.

Kommentar des Monats

Nach Tags gefiltert: afdbildung bundesregierungbundestagswahlcducoronacorona grüneimpfpflichtlandtagswahlenlockdownmerkelmigrationsondersitzungen testpflichtusaverfassungsschutz Alle Artikel anzeigen

+++ Lockdown abmildern - Geschäfte mit Terminvergabe öffnen +++

Es ist schon skurril, mit welchen Begründungen die Koalitionsfraktionen unseren Antrag auf Öffnung von Dienstleistern, die mit Terminvergaben arbeiten, kommen. Die Gegenreden der "altgedienten" Parteien ließen allerdings eine Beantwortung offen. Warum dürfen Friseurberufe wieder arbeiten aber andere körpernahe Dienstleistungen nicht? Das Beispiel der Hochzeitsausstatterin, die einzelne Paare, in ihrem liebevoll eingerichteten Fachgeschäft,  beraten möchte, zog nicht.

Die Maßnahmen sind nach wie vor überzogen, unbegründet und schränken massiv unsere Grundrechte ein. Allerdings einiges zeigen die Debatten im Landtag. Der Druck wächst und die Forderungen der Kammern und Verbände aber auch mittlerweile vieler Einzelhandelsketten, zeigen Wirkung. Hinzu kommen regelmäßige Proteste durch Autokorsos, Kundgebungen und Demonstrationen der Menschen auf der Straße.

Lange wird sich der Kreislauf  mit den bekannten Indikatoren wie Inzidenzen, Reproduktionswerten, Impfstoffen und "neuen" Mutationen nicht mehr halten lassen. Insofern bleibt die Hoffnung auf eine Zukunftsperspektive für die Menschen und Unternehmen in Brandenburg erhalten.

Tags: lockdown